Fußballturnier mit Prateser und Wangener Mannschaften

 

Am 29. September findet um 10.30 Uhr im Stadion in Wangen ein Fußballturnier zwischen Prateser Mannschaften (Busfahrer von der CAP) und Wangener AH Mannschaften bzw. Ratzenried, die die größte Mannschaft stellen.

 

 

Der Partnerschaftsverein Prato-Wangen bedankt sich bei der AH Mannschaft des TSV Ratzenried, dem FC Wangen und der Stadt Wangen für die tatkräftige Unterstützung beim Fußballturnier gegen die Mannschaft der CAP Prato! Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, die mit einem knappen Sieg der Prateser Mannschaft geendet hat, aber auch Begründung von neuen Freundschaften war.

 

Weitere Bilder hier >>

 

 

Gute Nacht Prato

 

Jubiläum der Städtepartnerschaft Prato-Wangen - Die Diener der Stadt halten Wache

Schwäbische Zeitung Wangen von Mittwoch, 26. September 2018

 

 

Die Prateser Stadtwache. Foto P. Diem

 

WANGEN - Das diesjährige Jubiläum der Städtepartnerschaft Prato-Wangen gibt Anlass, einen Blick auf die Prateser Stadtwache zu werfen. Jeden 8. September hat Wangen seit 30 Jahren einen Termin in Prato: Der Besuch des Stadtfestes. Das Programm mit historischem Umzug und Zeigung der Marienreliquie wird begleitet vom „Corpo dei Valletti comunali“, der Prateser Stadtwache. Geht man der Bedeutung des Namens nach, findet sich Bemerkenswertes: Valetto ist der Diener. Das Wort kann abgeleitet werden aus „va al letto“ – „ Geh’ ins Bett“. Darin steht unausgesprochen die Zusage: „Du kannst ruhig schlafen, keine Angst, die Stadtdiener wachen über Dich“. Die Corpo dei valetti war ein einziges Mal in Wangen: Zur Gründungsfeier der Städtepartnerschaft Prato-Wangen im Jahr 1988. Die Zeremonienmeister waren privat in der Baumannstraße untergebracht und setzen damit vielleicht schon einen Meilenstein in Richtung der späteren Pratostraße.

Bei den nachfolgenden zahlreichen Bürgerfahrten freuten sich die damaligen Gäste und Gastgeber immer wieder über die lebendige Städtepartnerschaft.

Also: Keine Sorge Prato-Wangen, die Diener wachen!

 

 

Stadtfest Prato und Zeigung des Mariengürtels

 

 

Fotos von Enrico Mari aus Prato

Weitere Bilder hier >>

 

 

Wangener Marktplatz wird zur toskanischen Piazza

 

Menschen aus Wangen und Prato feiern das 30-jährige Bestehen ihrer Partnerschaft

Schwäbische Zeitung Wangen von Montag, 6. August 2018

 

 

WANGEN - Es gab schon kurz nach Beginn des Italienischen Abends am Samstag kaum einen freien Platz zu bekommen. Man wollte einfach dabei sein, wenn auf der Piazza von Wangen gefeiert wurde. Für Essen und Getränke sorgte wie in den Jahren zuvor der „Circolo I Risorti La Querce“, für das Kulturprogramm die „Soda Sisters“, Patrizia Pacini und ihre Formation „Natya Gioia“ sowie „Fun Cool“.

Weiter im Bericht hier >>

 

 

Foto-Ausstellung würdigt Partnerschaft mit Prato

 

Schau in der Badstube bietet auch bislang noch unbekannte Blicke auf die Partnerstadt

Schwäbische Zeitung Wangen von Montag, 6. August 2018

 

 

WANGEN (sz) - Eine Foto-Ausstellung, die 30 Jahre Partnerschaft zwischen Wangen und Prato dokumentiert, die aber auch interessante und teilweise den Wangenern unbekannte Blicke auf die Stadt in der Toskana beschert, ist am Samstag in der Galerie in der Badstube eröffnet worden. Dies ist einer Mitteilung der Stadt zu entnehmen.

Weiter im Bericht hier >>

 

 

Kulturnacht und Italienischer Abend in Wangen

 

Auch in diesem Jahr haben wieder viele Teilnehmer aus Prato die Veranstaltungen bereichert.

 

      

 

Durch Klicken auf obige Bilder kommen Sie zu den jeweiligen Fotoordnern in Facebook.

 

Die Videos finden Sie ebenfalls auf Facebook oder auf YouTube.

 

 

Bitte auf das Bild klicken: Playlist mit fast 50 Kurzvideos unserer Gruppen.

 

 

Große Verlosung eine Woche Urlaub im Agrotourismus Biancospino

 

Zweimal eine Woche Zimmer mit Bad für zwei Personen im Agrotourismus Biancospino von Emanuela Carpanese und Walter Breschi in der Toskana zu gewinnen: Bei der Kulturnacht und dem Italienischen Abend werden jeweils eine Woche Urlaub auf dem Weingut Biancospino verlost. Lose gibt es bei jedem Einkauf von minimum 6 EUR am Stand. Bekanntgabe des Gewinners am Stand oder unter www.prato-wangen.de. Die Gewinner können sich am Stand melden oder mit folgenden Emailadressen info@agriturismobiancospino.it oder biancospino@prato-wangen.de

 

 

Durch Klicken auf obige Bilder kommen Sie zu den jeweiligen Fotoordnern in Facebook.

 

 

Hier die Losnummern der Gewinner:

Kulturnacht Losnummer 82 (Losfarbe weiß)

Die Gewinner der Freitagstombola haben sich gemeldet.

Herzlichen Glückwunsch an Familie Manuela und Stefan Löffelholz aus Berg.

 

Italienischer Abend Losnummer 47 (Losfarbe gelb)

Es gibt bis jetzt leider noch keine Rückmeldung.

 

 

Hier finden Sie mehr Informationen zu unseren Gästen aus Prato:

 

image4

 

image1

 

image5

 

image6

 

image2

 

image3

 

 

Fotoausstellung 30 Jahre Städtepartnerschaft Prato-Wangen

 

Vom 3. bis 26. August 2018 findet in der Badstube eine Fotoausstellung zum Jubiläum 30 Jahre Städtepartnerschaft Prato-Wangen statt. In der Ausstellung werden Fotos aus der Geschichte der Städtepartnerschaft und zu den Laufstafetten zwischen Wangen und Prato gezeigt. Erstmalig wurden auch Fotos aus Prato, die vom befreundeten Fotoclub Imago Club zur Verfügung gestellt wurden, gezeigt. Oberbürgermeister Michael Lang begrüßte bei der offiziellen Eröffnung am Italienischen Abend zahlreiche Gäste aus Prato und Wangen.

 

IMG_2220

 

Fotos zur Eröffnung finden Sie hier >>

 

 

Musikkapelle Haslach besucht Prato

 

Die Haslacher Musikkapelle ist zum 30-jährigen Jubiläum der Städtepartnerschaft für vier Tage in die Toskana gereist.

 

IMG_2221

 

Den Reisebericht und weitere Fotos aus Prato finden sie hier >>

 

 

Sommercamp in Wangen

 

Schülerreise aus Prato unter der Leitung von Britta von Websky zum Kinderfest nach Wangen

 

IMG_2222

 

Fotos zum Bieranstich und zu der Sprachreise nach Wangen finden Sie hier >>

Ein kleines Video zur Stimmung im Festzelt finden Sie hier >>

 

 

Fußballturnier mit der Mannschaft der Stadtverwaltung Wangen

 

Die Spiele fanden am Samstag, 14. Juli 2018 ab 10:30 Uhr auf dem Turnierplatz Gehrenberg statt.

Die Spielzeit beträgt 1 x 20 Minuten pro Spiel. Eine Mannschaft besteht aus 8 Spielern einschl. Torwart. Gespielt wurde auf einem Kleinfeld (von Strafraum zu Strafraum).

 

 

Weitere Bilder finden Sie hier >>

 

 

30 Jahre Städtepartnerschaft Prato-Wangen

 

Die Hauptereignisse der Feierlichkeiten in Prato

 

Laufstafette Wangen-Prato

Fotoausstellung

Jugendgemeinderat

Pontifikalamt

Festakt im Rathaus

Partnerschaftshymne

Jubiläumsfeier

 

Ital.-dt. Abendessen

 

Gastgeschenk

 

Weitere Bilder durch Anklicken obiger Fotos.

 

 

Eine menschliche Partnerschaft

 

Ein Artikel der Schwäbischen Zeitung von Redaktionsleiter Jan Peter Steppat vom 29.Mai 2018

 

 

Rund 150 Wangener haben am Wochenende die italienische Partnerstadt Prato besucht. Zu den knapp 50 Läufern, die seit Pfingstmontag zu Fuß unterwegs waren, gesellten sich weitere Besucher dazu, die in zwei Bussen angereist waren, um mit den Pratesern das 30-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft zu feiern. Beim Festakt am Samstag betonten Redner die Bedeutung der europäischen Einigung.

 

Hier geht es weiter zum gesamten Artikel >>

 

 

Hier weitere Aktivitäten am Jubiläumswochenende in Prato

 

 

Die Fotos finden Sie hier >>

 

·         Anreise Chorbus zum Jubiläum nach Prato

·         Abendessen im PRATOCITY

·         Chorprobe in der Chiesa di Santa Chiara

·         Jubiläum Fotoausstellung

·         Besuch Deutschradio

·         Jubiläum Übergabe Bank

·         Museo Pecci

·         Empfang Laufstafette

·         Abendessen Delegation

·         Prato di notte

·         Jubiläum Messe im Dom

·         Jubiläum Festakt

·         Jubiläum Mittagessen im Cicognini

·         Festa del Gemellaggio

·         Mittagessen Cicognini

·         Abendessen im Circolo la Querce

·         Parma

·         Rückreise Chorbus vom Jubiläum von Prato nach Wangen

 

 

Jugendgemeinderat beeindruckt in Prato

 

Lucas Sterz und Peter Nessensohn sprechen bei Festakt – Zahlreiche Programmpunkte in Italien

 

Ein Artikel der Schwäbischen Zeitung von Redaktionsleiter Jan Peter Steppat vom 29.Mai 2018

 

Der Jugendgemeinderat (JGR) hat sich bei den Partnerschaftsfeiern am Wochenende in Prato bestens präsentiert. Diese Einschätzung gab die Stadtverwaltung am Montag ab. Laut Mitteilung sagt er der JGR dabei auch Unterstützung beim Aufbau ähnlicher Strukturen in der Partnerstadt zu. „Der Besuch war einfach klasse und sehr, sehr erfolgreich“, resümierte die Jugendreferentin der Stadt Wangen,

Alexandra Müller, die den JGR begleitete.

 

Hier geht es weiter zum gesamten Artikel >>

 

 

Start Pfingstmontag 17:00 auf dem Marktplatz in Wangen

 

Um 10:00 holen wir uns noch in der evangelischen Stadtpfarrkirche den Segen ab.

17:00 Uhr Start ab Marktplatz

 

 

655 Kilometer zu Fuß in gut vier Tagen

50 Läuferinnen und Läufer machen sich an Pfingsten auf den Weg zum Jubiläumsfest in Prato

 

Der Aufruf Anfang Februar hat viele Laufsportler auf die Beine gebracht. 50 Läuferinnen und Läufer trainieren seit Wochen für die Laufstafette nach Prato. Der Startschuss fällt an Pfingstmontag, 21. Mai am späten Nachmittag. Der Lauf endet am Freitag, 25. Mai 2018 in Prato.

 

Aktuelle Bilder von der Staffel sehen Sie hier >>

 

 

Laufstafette von Wangen nach Prato

 

Ein Beitrag zur großen Feier von Wangen ist der Staffellauf aus dem Allgäu in die Toskana, zu dem Männer und Frauen am Montag, 21. Mai, in Wangen aufbrechen. So einen Lauf gab es bereits im Mai 1992. Oberbürgermeister Michael Lang will sich in die Läufer-Gruppe einreihen.

 

 

Die Präsentation zur Laufstafette finden Sie hier.

 

 

Fotos zu Vorbereitungen und aktuelle Fotos des Laufes finden Sie hier >>

 

 

Modenschau auf den Wangener Welten

 

Einen besonderen Beitrag bieten Schülerinnen und Schüler der Modeschule Liceo Artistico Montemurlo in der Wangener Partnerstadt Prato in der Toskana. Sie präsentieren an den drei Veranstaltungstagen jeweils eine Modenschau mit eigenen Kreationen.

 

 

Fotos zur Modenschau finden Sie hier >>

 

 

Wangener Welten

 

Die fünften Wangener Welten sind eröffnet. Bis Sonntagabend präsentieren sich rund 155 Aussteller in den Hallen und auf dem Freigelände rund um die Argeninsel in der Wangener Kernstadt.

Die Wangener Welten sollen in diesem Jahr eine besondere – italienische – Note erhalten. Denn heuer feiern Wangen und Prato das 30-jährige Bestehen ihrer Städtepartnerschaft. Und aus der Toskana sind rund 100, meist junge Gäste zu den „Welten“ gekommen, die ein eigenes, kulturelles und kulinarisches Programm mit nach Wangen gebracht haben. Eine Kostprobe lieferten einige Schülerinnen des „Liceo Artistico Brunelleschi“ in Montemurlo schon bei der offiziellen Eröffnung, als sie Kostproben ihrer selbst entworfenen und geschneiderten Kleider präsentierten.

 

 

Fotos zu den Wangener Welten finden Sie hier >>

 

 

PECCI – Zeitgenössische Kunst im Herzen von Prato

 

Der Partnerschaftsverein Prato-Wangen beschäftigt sich seit 1988 mit der Entwicklung und der Unterstützung interkultureller Projekte. Die Städte feiern dieses Jahr das 30-jährige Bestehender Städtepartnerschaft Prato-Wangen: Im Programm sind Reisen, Aktivitäten und Schulprojekte enthalten. Die Ausstellung “Pecci-Zeitgenössische Kunst im Herzen von Prato” im Mai ist ein zentraler Teil der Festveranstaltungen.

 

Die Ausstellung

Das Projekt besteht darin, das Zentrum für zeitgenössische Kunst Luigi Pecci mit einer Ausstellung in der Badstube in Wangen vorzustellen, die am 3. Mai eröffnet wird und bis zum 21. Mai dauert. Gleichzeitig wird vom 4. bis 6. Mai bei der Messe Wangener Welten die Ausstellung auf einem Stand in der Stadthalle präsentiert. Die Ausstellung soll einen Überblick über das Zentrum Pecci und seine Ausstellungen vermitteln.

 

 

Über uns

Wir sind Schüler aus Prato, das seit 30 Jahren die Partnerstadt von Wangen ist und besuchen das “Carlo-Livi-Gymnasium”, das Kunstgymnasium “Brunelleschi” und die Berufsschule “Istituto professionale Guglielmo Marconi”. Das Deutsche Kulturinstitut SI-PO aus Prato hat den Schülern vorgeschlagen, am Projekt “Alternanza scuola-lavoro“ (Schulpraktikum) in Zusammenarbeit mit dem Kunstzentrum für zeitgenössische Kunst Luigi Pecci teilzunehmen. Auf diese Weise können sie die Kunst und Kultur ihres Landes außerhalb der italienischen Grenzen verbreiten. An diesem Projekt haben insbesondere die sprachlichen und grafischen Zweige des Instituts “Carlo Livi” und der Berufsschule “Guglielmo Marconi” teilgenommen.

 

Das PECCI

Zentrum wurde 1988 in Erinnerung an Luigi Pecci errichtet. Es wurde 2013 geschlossen und nach Restaurierungsarbeiten und Renovierung des ursprünglichen Gebäudes im Jahr 2016 wiedereröffnet. Hier finden die Besucher auf 4000qm Ausstellungsräume und eine Bibliothek mit einer Sammlung von etwa 60.000 Bänden. Das Zentrum bietet eine Dauerausstellung und ein Programm temporärer Ausstellungen internationaler Künstler sowie didaktische, kulturelle Aktivitäten und Multimedia-Events.

 

 

 

Fotos zur Eröffnung in der Badstube mit der Gruppe Papirossi finden Sie hier >>

 

 

Jubiläumskonzert 30 Jahre Prato - Wangen

 

Am 30. April findet ein gemeinsames Kontert der Chöre San Francesco aus Prato unter der Leitung von Paolo Fissi und des Chores taktzente aus Wangen unter der Leitung von Reinhard Prinz statt. Neben verschiedenen Stücken aus Klassik, Film, Fernsehen, usw. wird auch die Jubiläumshymne zum 30 jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft Prato – Wangen uraufgeführt (Paolo Fissi, Ansgar Friemelt).

Das Konzert beginnt um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Deuchelried.

Der Eintritt ist frei.

 

 

Programm

 

Deutsche Nationalhymne    C. San Francesco & Taktzente    (J. Haydn)

Italienische Nationalhymne    C. San Francesco & Taktzente    (MameliNovaro)

Ecce Homo (Mr. Bean)    C. San Francesco    (Howard Goodall)

Aus dem Film “Mission”    C. San Francesco    (Ennio Morricone)

- Miserere

- Gabriels’s Oboe

- Vita Nostra

Vide cor meum (Hannibal)    C. San Francesco    (Patrick Cassidy)

Baba Yetu (Civilization IV)    C. San Francesco    (Christopher Tin)

Aus Skyrim    C. San Francesco    (Jeremy Soule)

- Dragonborn Comes

- Skyrim theme

Sogno di volare (Civilization VI)    C. San Francesco    (Christopher Tin)

Europäische Hymne    C. San Francesco & Taktzente    (Ludwig van Beethoven)

Partnerschaftshymne    C. San Francesco & Taktzente    (Paolo Fissi & Ansgar Friemelt)

 

 

 

Fotos zum Konzert in Deuchelried finden Sie hier >>

 

 

Einladung zur Mitgliederversammlung 2018

 

30440950_1021165604723312_9027122753328644096_n.jpg

 

 

Offizielle Feier des 30-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Prato – Wangen 2018

 

In Wangen

 

Montag, den 30. April 2018

 

20 Uhr (voraussichtlich) im Dorfgemeinschaftshaus Deuchelried

Gemeinsames Konzert des Chores San Francesco, Dirigent Paolo Fissi, und des Chores Taktzente der Chorgemeinschaft Wangen (früher Liederkranz), Dirigent Reinhard Prinz, mit Uraufführung der Jubiläumshymne.

 

Programm des Chorbesuches aus Prato (mit Begleitung insgesamt 70 Personen):

 

Samstag, 28.4., Ankunft abends und Abendessen in Wigratzbad oder Stallbesen

Sonntag, 29.4., 9.00 Uhr Messe in Wigratzbad

Danach Stadtführung Wangen, Ausflug nach Ravensburg/ Weingarten

Probe in DGH und Büffet für Chöre

Montag, 30.4., Tagesausflug an den Bodensee

Abends Konzert, in der Pause Vinsanto und Biscotti frisch aus Prato

Nach dem Konzert Abendessen für den Chor San Francesco im Dorfgemeinschaftshaus Deuchelried

Dienstag, 1. Mai, Heimfahrt des Chores

 

 

In Prato

 

Es fahren nach Prato: eine offizielle Delegation, der Jugendgemeinderat, die Chorgemeinschaft, die Deuchelrieder Laufstafette, auf der letzten Etappe nach Prato mit OB Lang und BGM Biffoni.

 

Programm des Busses der Chorgemeinschaft:

 

Donnerstag, 24.5.

Abfahrt Wangen 6.00 Uhr, Mittagshalt in Brescello (Don Camillo und Peppone), Ankunft Prato ca.18 Uhr, Logis Hotel President, Abendessen in La Querce

Freitag, 25.5.

Ausflug Firenze bzw. Lucca (Führung Marta Mazzantini)

gegen 17 Uhr Ankunft der Läufer auf dem Marktplatz in Prato

Eröffnung der Fotoausstellung im Palazzo Buonamici

Abends Probe der beiden Chöre

Samstag, 26.5. Tag der offiziellen Feier

Um 9.30 Uhr Messe im Dom mit Bischof Agostini und Pfarrer Blessing

Festakt im Rathaus mit den vier Hymnen (italienisch, deutsch, europäisch, Jubiläumshymne)

Gemeinsames Mittagessen

Besichtigung Prato

Spätnachmittag Konzert der Chöre San Francesco, Taktzente, Banda Chiti u.a. Gruppen

Sonntag, 27.5.

Heimfahrt mit Mittagshalt voraussichtlich in Parma

 

 

Läufer für Staffellauf nach Prato gesucht

Gruppe möchte zur Jubiläumsfeier in der Partnerstadt am 26. Mai ankommen

 

Artikel der Schwäbischen Zeitung vom 3. Februar 2018

30 Jahre Partnerschaft mit Prato in der Toskana sind Grund für Feierlichkeiten in Italien in der Woche nach Pfingsten 2018. Ein Beitrag zur großen Feier von Wangen könnte ein Staffellauf aus dem Allgäu in die Toskana sein, zu dem Männer und Frauen am Dienstagmorgen, 22. Mai, in Wangen aufbrechen. So einen Lauf gab es bereits im Mai 1992. Oberbürgermeister Michael Lang will sich in die Läufer-Gruppe einreihen, schreibt die Stadtverwaltung in einem Pressetext.

 

 

Als OB Lang eine Wiederholung der Laufstafette von 1992 ins Gespräch brachte, war laut Mitteilung gleich eine ganze Reihe der Akteure von damals Feuer und Flamme. Jürgen Frank, der damalige Organisator vom SV Deuchelried, sagte seine Unterstützung spontan zu. Bei einer ersten Vorbereitungsrunde im Rathaus saßen dann auch mit Frank, Martin Gralki von LTC Wangen, Reinhold Meindl von der MTG Wangen, Michael Höß von der SG Niederwangen sowie Maximilian Maibach von CrossFit Wangen etliche Experten am Tisch, heißt es weiter. „Damals vor nun fast 26 Jahren hat das gut geklappt“, sagte Frank. Warum also nicht auch heute? Die Läufer sollten in der Lage sein, täglich zehn Kilometer auf ungefähr gleicher Stufe, das heißt in einer Stunde, laufen zu können. Vorstellbar ist, dass trainierte Läufer auch mehrmals am Tag auf die Strecke gehen. Es gilt dabei der Grundsatz, dass der Staffelstab immer weitergegeben wird. Übernachtet werden soll in festen Quartieren unterwegs, so dass die Erholung nicht zu kurz kommt. Die letzte Etappe soll von der Gruppe am Freitag, 25. Mai 2018, möglichst gemeinsam aus den Bergen heraus nach Prato hinunter gelaufen werden. Dort ist im Zentrum eine gemeinsame Zielankunft geplant.

 

Die Läufer werden zu zweit, entweder als Läuferpaar oder in Begleitung eines Fahrrads, unterwegs sein. Da die Strecke im Vorfeld mit dem Auto abgefahren wird, bekommen die Läufer detaillierte Streckenpläne mit Übergabepunkten, so dass die Orientierung auch im freien Feld gut möglich sein wird. Die Streckenplanung übernehmen wieder Jürgen Frank und der frühere SVD-Vorsitzende Martin Quass-Kohn, der ebenfalls schon 1992 unter den Läufern war.

 

Italiener verhindern „illegalen Grenzübertritt“

 

In Prato werden die Läufer direkt hineinkommen in die Jubiläumsfeierlichkeiten. Unmittelbar nach der Ankunft auf dem Rathausplatz werden die beiden (Ober-)Bürgermeister die Fotoausstellung „30 Jahre Städtepartnerschaft Prato-Wangen“ in Nachbarschaft zum Rathaus eröffnen, so dass die Läufer hier auch präsent sein werden. Der Lauf wird von der Stadt Wangen unterstützt. Die Läufer leisten einen Unkostenbeitrag von 100 Euro für die Übernachtungen und den Aufenthalt in Prato von Dienstag bis Sonntag. Wer Lust hat, bei diesem „sicher einmaligen Erlebnis“ mitzulaufen, so heißt es weiter, kann sich bei den genannten Läufern oder bei Hermann Spang von der Stadt anmelden, bei dem die Organisation zusammenläuft.

 

Fragt man Jürgen Frank, wie es damals vor gut 25 Jahren war, dann huscht ein Lächeln über sein Gesicht, und er antwortet: „Es war sehr entspannt.“ Für einen Lauf-Laien klingt das erstaunlich, denn die Strecke von rund 650 Kilometern wurde seinerzeit von nur 15 Mitgliedern des Lauftreffs – wenn man so will – im Dauerlauf gemeistert. Die Läufer waren Tag und Nacht unterwegs. Jeder lief eine Stunde und konnte dann bis zum nächsten Einsatz 14 Stunden lang entspannen.

 

Die „Schwäbische Zeitung“ berichtete damals von dem „Partnerstädte-Lauf Wangen-Prato“, wie er offiziell hieß. Organisiert hatte ihn der Lauftreff des SV Deuchelried zum zehnjährigen Bestehen des Sportvereins. Eine interessante Erfahrung machten die Läufer 1992. Damals waren die Läufer schneller unterwegs als geplant, und so stand Alois Braunmiller nachts um drei Uhr an der Grenze nach Italien an einem Übergang, der auf Schweizer Seite erst um 5 Uhr öffnete. Um die Stafette aufrechtzuerhalten, lief er weiter. Doch der italienische Grenzbeamte bestand darauf, dass Braunmiller in die Schweiz zurück- kehren und sich dort zwei Stunden später regulär abfertigen lassen musste. unterstützt. Die Läufer leisten einen Unkostenbei- trag von 100 Euro für die Übernachtungen und den Aufenthalt in Prato von Dienstag bis Sonntag. Wer Lust hat, bei diesem „sicher einmaligen Erlebnis“ mitzulaufen, so heißt es weiter, kann sich bei den genannten Läufern oder bei Hermann Spang von der Stadt anmelden, bei dem die Organisation zusammenläuft.

 

Das Anmeldeformular zum Download finden Sie hier >>

 

 

Prato-Wangen jetzt auch auf Instagram

 

Wir sind neben Homepage, Facebook, Twitter jetzt auch auf Instagram zu erreichen.

 

 

www.instagram.com/pratowangen/

 

 

Jahresprogramm 2018

Che cosa ci aspetta nel 2018?

 

 

11. - 18. März

Schüleraustausch zwischen Rupert Ness Gymnasium und der Livi Schule. Ca. 15 Schüler verbringen eine Woche in Prato

20. - 23. März

Schülerreise ICS Puddu aus Prato in Wangen. Ca. 50 Schüler verbringen eine Woche in Wangen

15. - 22. April

Schüleraustausch zwischen Rupert Ness Gymnasium und der Livi Schule. 18 Schüler verbringen eine Woche in Wangen

28. April - 1. Mai

Chorreise des Corale San Francesco aus Prato nach Wangen

30. April

Konzert des Corale San Francesco aus Prato im Dorfgemeinschaftshaus in Deuchelried

3. Mai

Ausstellung des Centro Pecci in der Badstube in Wangen

4. - 6. Mai

Messe „Wangener Welten“ mit zwei Ständen aus Prato

8. - 13.Mai

Schülerreise des Convitto Cicognini aus Prato in Wangen. Ca. 45 Schüler verbringen eine Woche in Wangen

10. Mai

Fußballturnier mit der Mannschaft der Stadtverwaltung Wangen in Prato

19. - 22. Mai

Chorreise des St Ulrich Chors aus Wangen nach Prato

20. Mai

Konzertreise des Jugendsymphonieorchesters Wangen nach Prato

26. Mai

Offizieller Festakt zum 30. jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft Prato-Wangen in Prato

29. Mai - 1. Juni

Chorreise des Jugendchors Cantarte aus Wangen nach Prato

1. Juli - 8. Juli

Sprachreise der SI-PO, Leitung Britta von Websky

17. Juli - 24. Juli

Sommercamp Schüler aus Prato (Britta von Websky) zum Kinderfest nach Wangen

26. - 29. Juli

Konzertreise der Musikkapelle Haslach nach Prato

3. - 6. August

Kulturnacht und Italienischer Abend in Wangen

Bürgerbus aus Prato und offizielle Delegation der Stadt Prato

6. - 9. September

Bürgerbus zum Stadtfest in Prato Leitung Lucia Keller

1. - 4. November

Chorreise des Oratorienchors aus Wangen nach Prato

7. - 10. Dezember

Chorreise des Prateser Chors Madonna dell’Ulivio zum Adventsmarkt in Wangen

 

 

Glück und Gesundheit im neuen Jahr wünschen wir allen unseren Mitgliedern, Freunden und Förderern der Städtepartnerschaft sowie allen unseren Amici di Prato

 

DSC00127.JPG

 

 

School Safety Net

 

Screenshot (6)

 

Vorstellung des Projekts

 

Das Projekt School Safety Net dient der Wiedereingliederung von Schulabbrechern im Bereich der Berufs- und Berufsfachschulen und befindet sich  inzwischen in einer fortgeschrittenen Realisierungsphase. Initiator und Förderer ist Cipat (Consorzio degli Istituti Professionali Toscani/Verein der toskanischen Berufsschulen; Vorstand: Prof. Giuseppe Italiano; Sachbearbeiter: Marco Manzuoli, Datini-Berufsfachschule Prato)

 

Partner sind die folgenden Institutionen:

Inforef (Belgien) – Universität Sevilla (Spanien) – Connectis (Italien) – Pixelverein (Italien) – TEI Messolongi (Griechenland) – Polytechnische Schule Castel Branco (Portugal) – Lyzeum A.C.B. Botosani (Rumänien) – Erziehungswissenschaftliche Fakultät Kirikkale (Türkei).

 

Über das Projekt-Portal http://schoolsafetynet.pixel-online.org/ stehen interessante Materialien zur Verfügung, die uns für die Entwicklung didaktischer Aktivitäten nützlich erscheinen.

Insbesondere sind verfügbar:

- eine bedeutende europaweite Bibliographie über die im Projekt entwickelten Themenbereiche Gewalt an Schulen, Hilfe für Schüler mit Behinderungen,  Früherkennung von Schülern mit Risiken;

- die Beschreibung von Erfahrungen und die Schilderung von Erfolgsgeschichten seitens der Lehrer von Schulen und Ausbildungsinstituten aus den verschiedenen Teilnehmerländern;

- die ins Italienische übersetzten Leitlinien, welche von der Untersuchungsgruppe des Projekts erstellt wurden und sich aktuell in der Phase der Vertiefung befinden mit dem Ziel, sie mit den unterschiedlichen lokalen Gegebenheiten kompatibel zu machen.

 

Alle Materialien können heruntergeladen und von den Lehrern  bei ihrer normalen Arbeit benutzt werden. Sie sind besonders nützlich bei schwierigen Fällen in unseren Schulen.

 

 

Deutsch-Italienischer Stammtisch

 

In der Regel am letzten Samstag im Monat  organisieren Frau Joder und Frau Keller seit einiger Zeit einen deutsch-italienischen  Stammtisch um 20 Uhr in der Pizzeria „La Fontana“. Man kann sich dort mit anderen Italienisch-Lernenden und mit in Wangen ansässigen Italienern auf Italienisch unterhalten. Die Termine erscheinen in der „Schwäbischen Zeitung“ oder können bei Frau Keller (siehe Beiratsliste) erfragt werden.

 

 

Weitere Nachrichten vergangener Jahre im Überblick

 

Alle Nachrichten des Jahres 2017

Alle Nachrichten des Jahres 2016

Alle Nachrichten des Jahres 2015

Alle Nachrichten des Jahres 2014

Alle Nachrichten des Jahres 2013

Alle Nachrichten des Jahres 2012

Alle Nachrichten des Jahres 2011

Alle Nachrichten des Jahres 2010

Alle Nachrichten des Jahres 2009

Alle Nachrichten des Jahres 2017

Alle Nachrichten des Jahres 2016

Alle Nachrichten des Jahres 2015

Alle Nachrichten des Jahres 2014

Alle Nachrichten des Jahres 2013

Alle Nachrichten des Jahres 2012

Alle Nachrichten des Jahres 2011

Alle Nachrichten des Jahres 2010

Alle Nachrichten des Jahres 2009

 

 

Textfeld: Aktuell 2018

 

 

 

 

 

 

sipo-nuovo-luogo-picc

 

 

 

Jahresprogramme | Aktivitäten | Chronik | Verein | Beitritt | VHS Wangen
Geschichte | Sehenswürdigkeiten | Anfahrt | Stadtplan | Bilder | Nützliche Links